By clicking on an item of this website or on: “I accept”, you agree to the use of the cookies, to process your personal data in order to improve the functionality of the website, to adapt our offers to your expectations, and to realize audience statistics, you can find detailed information about how cookies are used on this website by clicking on Cookies policy However, if you would like to, you can change your cookies settings at any time, by clicking on: Settings
Wählen Sie Ihr Land:
SULO Global
Wählen Sie Ihre Sprache:

Individuell organisieren
 Zugangskontrolle 

SULO Access control system hilft Ihnen, die Nutzungsdaten Ihrer Container aufzuzeichnen und zu kommunizieren

Unser SULO Access control system wurde zunächst für die unterirdischen und halb-unterirdischen SULO-Systeme ICEBERG und ICEBERG SEMI entwickelt. Es basiert auf der Aussage, dass SULO die Fähigkeit hat, bei unserer Abfallentsorgung Werte zu schaffen, mit einer Kontrolle darüber, wofür, wann und von wem freiwillige Deponiekonatinäre eingesetzt werden. Unser Ziel ist es, einen intelligenten Behälter zu schaffen, der wertvolle Daten zur Verwaltung der Sammlung und zur Verbesserung unseres Verbrauchs erzeugen kann.

Unser System besteht aus einer Chipkarte mit einem elektronischen System, einem gegen extreme Bedingungen resistenten Gehäuse und einem gegen Vandalismus und hohen Druck geprüften Schließfach. Sie können angepassten Personen oder Personengruppen Zugang gewähren, indem Sie ihnen einen an unser kontaktloses System angepassten Ausweis geben, um die Nutzung Ihrer Produkte aufzuzeichnen und zu identifizieren, welche eine Wartung benötigen.

Mit einer Chipkarte mit RFID-Technologie sind Sie in der Lage, das Fass oder die Klappe der SULO-Behälter für eine oder mehrere Entsorgungen zu öffnen, basierend auf dem gewährten Guthaben.

Die Chipkarte kommuniziert mit dem im Untergrundsystem installierten RFID-Chip-Lesegerät. Die spezifischen Benutzerdaten werden gespeichert und können als Grundlage für die nutzungsabhängige Abrechnung, Statistiken oder die Optimierung der Abfallsammlung verwendet werden.

Die Daten werden viele Male pro Tag gesendet

Die täglichen Daten der Nutzung werden per GPRS gesendet, um über die spezielle Software konsultiert zu werden. Sobald der Container voll ist, wird er bis zur Entleerung gesperrt. Dies verhindert effektiv eine Überfüllung, die ein Problem für die Sammlung darstellen kann. Der Zugang zu den Recyclingsystemen kann über die dedizierte Software aus der Ferne genehmigt oder abgelehnt werden.

Ihre Vorteile im Schnellcheck

  • Steuern Sie die Berechtigung per Mausklick aus der Ferne
  • Den Zugang zu den Behältern aus der Ferne genehmigen oder verweigern
  • Tägliches Update der Nutzungsdaten Ihrer Container
  • Kontrollieren Sie Ihren Abfallfluss
  • Optimierung der Abfallsammlung
  • Kontrollieren Sie Ihre Kosten
  • Verhinderung der unbefugten Nutzung
  • Nutzungsabhängige Einzelfakturierung
  • Intelligente Chipkarte inkl. RFID-Transponder und Lesegerät an der Untertageanlage
  • Verhinderung von Überfüllung
  • Ein erster Schritt in Richtung des „Umlageverfahrens“ (pay-as-you-throw)
© SULO Global