By clicking on an item of this website or on: “I accept”, you agree to the use of the cookies, to process your personal data in order to improve the functionality of the website, to adapt our offers to your expectations, and to realize audience statistics, you can find detailed information about how cookies are used on this website by clicking on Cookies policy However, if you would like to, you can change your cookies settings at any time, by clicking on: Settings
Wählen Sie Ihr Land:
SULO Global
SULO Germany
SULO Spain
SULO Benelux
SULO Россия
SULO UK
SULO Switzerland
SULO Chile
SULO Україна

 NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Geschlossene Kreislauflösungen sind entscheidend, wenn es darum geht, verantwortungsvoll mit unserer Umwelt umzugehen. Unsere Vision ist es, den Einsatz von fossilen Brennstoffen auf ein Minimum zu reduzieren. Um dies zu erreichen, setzen wir konsequent auf innovative Produktionsprozesse, eine effiziente Produktgeometrie und recycelbare Materialien. Der Erfolg des Nachhaltigkeitsprozesses Circular ECO von SULO spiegelt sich in Auszeichnungen wie dem Umweltzeichen Blauer Engel in Deutschland und der AFAQ-Zertifizierung für vorbildliche Kreislaufwirtschaft in Frankreich wider.

KONSEQUENT EINE SAUBERE UND LEBENSWERTE WELT SCHAFFEN

Konsequentes Einsparen von Ressourcen

Die Verringerung des Rohstoffverbrauchs beginnt damit, dass wir so wenig Material wie möglich verwenden. Mit dem Ziel der kontrollierten Gewichtsreduzierung sind unsere Produkte deshalb so konzipiert, dass immer exakt die richtige Menge Material und Energie eingesetzt und gleichzeitig die Lebensdauer erhöht werden kann. Das optimierte ECO-Design ist in dieser Hinsicht richtungweisend. Darüber hinaus fördert die SULO Gruppe seit mehr als 20 Jahren die systematische Reparatur und Wiederverwendung kompletter Produkte und Teile im Rahmen unseres Ansatzes der Kreislaufwirtschaft. Auf Gruppenebene werden so jedes Jahr mehr als 500.000 Ersatzteile sortiert, aufbereitet und wiederverwendet. Auf diese Weise vermeiden wir weitestgehend unnötige Produktions- und Logistikkreisläufe, was sich positiv auf die CO2-Bilanz auswirkt. Die SULO Kompetenz im Hinblick auf vorausschauende Wartung und Reparatur ist in allen Ländern, in denen unsere Tochtergesellschaften tätig sind, anerkannt.

Konsequentes Recycling

Grundsätzlich sind alle von uns verwendeten Komponenten vollständig recycelbar und erfüllen damit die Anforderungen des geschlossenen Wertstoffkreislaufs. Im Jahr 2019 wurde das Werk in Langres als erstes Unternehmen in Frankreich nach dem AFAQ-Standard für Kreislaufwirtschaft für die Produktion von Behältern aus 100 % recycelten Materialien und Behältern mit mindestens 60 % Material aus der getrennten Haushaltssammlung auditiert. Die Verwendung von Kunststoffen aus der getrennten Haushaltssammlung ist bereits seit 1 ½ Jahrzehnten ein Markenzeichen von SULO. Diese Kompetenz ist einzigartig und ein entscheidendes Element, um den Materialkreislauf in seiner ganzen Komplexität zu beherrschen. Heute können wir bis zu zehn verschiedene Materialquellen für die Herstellung eines Behälters nutzen, der uneingeschränkt die höchsten europäischen Qualitätsstandards (AFNOR, GGAWB) erfüllt. Nutznießer dieses besonderen Know-hows unserer Ingenieure und der damit verbundenen Investitionen an unseren Produktionsstandorten sind am Ende unseren Kunden, die das Konzept der Kreislaufwirtschaft in ihrem Verantwortungsbereich umsetzen und ihre Kohlenstoffbelastung gezielt reduzieren können.

Konsequentes Minimieren unseres CO2-Fußabdrucks

Im Jahr 2019 haben wir uns zu einem Konzept mit dem Titel „Messen, Reduzieren und Kompensieren“ verpflichtet, dass den Kohlenstoff-Fußabdruck all unserer Aktivitäten überprüft und reguliert. Auf diesem Weg sind wir in der Lage unsere hauseigenen Emissionen in Übereinstimmung mit dem Pariser Abkommen zu bringen. Darüber hinaus werden wir unser Programm zur Erhöhung des Anteils recycelter Materialien in all unseren Produkten vorantreiben, um unseren Kunden damit die Basis zu bieten, ihre eigenen Emissionen weiter zu begrenzen. Die folgenden Maßnahmen haben es uns unter vielen weiteren ermöglicht, unseren CO2-Fußabdruck zu verringern:

  • Nachhaltige Behälterproduktion
  • Short-Loop-Supply
  • Optimierte Logistik
  • Null Papier im Bereich der Wartung
  • Priorität der vorbeugenden Wartung

DEN KREISLAUF SCHLIESSEN:
CIRCULAR ECO® DESIGN-PRODUKTE

Die Behälter unserer Circular ECO-Reihe sind umweltfreundlich gestaltet und bestehen vollständig aus recyceltem Kunststoff. Sie sind einfach zu reparieren, wodurch die Nutzungsdauer verlängert wird. Am Ende des Lebenszyklus werden alle Behälter zu 100 % recycelt. Diese Form des geschlossenen Kreislaufes ist das Ergebnis unseres langjährigen finanziellen und technischen Engagements für unsere Vision der effizienten und umweltfreundlichen Kreislaufwirtschaft.

Konsequentes Optimieren unserer Fertigungsprozesse

Für die Herstellung unserer Behälter nutzen wir modernste Spritzgusstechniken, die den Materialfluss in den Werkzeugen optimieren. Daraus resultieren kürzere Zykluszeiten und ein geringerer Energieverbrauch. Auf diese Weise erhöhen wir die Produktionseffizienz und garantieren gleichzeitig die hohe Produktqualität, für die SULO bekannt ist. Alle unsere Industriestandorte sind nach der Norm ISO 14001 zertifiziert, welche uns verpflichtet, Umwelt und biologische Vielfalt bei all unseren Aktivitäten zu berücksichtigen. Außerdem sind wir nach ISO 50001 zertifiziert, einer Norm, die darauf abzielt, den Energieverbrauch und die Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Die Einhaltung der Norm ISO 50001 ist die Grundlage, um die Energieeffizienz zu erhöhen, die Kosten zu senken, sowie die Umweltbilanz und Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Die Produktionsstandorte Langres und Herford sind seit 2016 bzw. 2014 zertifiziert. Darüber hinaus fördern wir den Einsatz hochdetaillierter Energieverbrauchsmesskits, um Möglichkeiten für Optimierungsmaßnahmen an unseren anderen Industriestandorten zu erkennen.

Konsequentes Investieren in Nachhaltigkeit

In den letzten Jahren haben wir in der SULO Gruppe große Investitionen getätigt, um die Transformation der Produktionsbasis gemäß den Anforderungen der Circular Economy zu unterstützen. Im Jahr 2019 wurden ca. 5 % des Umsatzes der Gruppe intern investiert, um unsere Produktion nachhaltiger zu gestalten:

  • Einführung von LED-Beleuchtung in der Fertigung unserer deutschen Werke, um den Energieverbrauch zu senken
  • Optische Sortierstation zur Aufbereitung von Recyclingmaterial in Herford, Deutschland
  • Neues Rotationsgussverfahren zur Integration von 50 % recyceltem Material in unsere Polyethylen-Sammelbänke an unserem Produktionsstandort in Chalon, Frankreich
  • Sichere Station zur Ölaufnahme und -entsorgung in Herford, Deutschland
  • Neue Formen und Pressen, die weniger Energie und Ressourcen verbrauchen, in Deutschland und Frankreich

Als erstes französisches Unternehmen AFAQ zertifiziert

SULO ist das erste französische Unternehmen, das mit dem Umweltsiegel AFAQ Economie
circulaire ausgezeichnet wurde. Zugrunde liegt die Beurteilung nach dem XP X30-901 Standard, der das Potenzial von Unternehmen beurteilt im Rahmen nachhaltiger Kreislaufwirtschaft zu fertigen. Die Zertifizierung erhielt SULO für zwei Circular Eco Projekte der Fertigungsstätte Langres:

• 100 % recycelbare Behälter aus ausschließlich recyceltem Materialien
• Die Integration von mindestens 60 % Konsumerezyklaten (Flaschen, Deckel usw.) bei der Herstellung hochfester Kunststoffe (HDPE)

Ein Zeichen für die Umwelt – der blaue Engel

Für die Herstellung von MGBs aus 80% recycelten Kunststoffen ist SULO seit vielen Jahren Träger des begehrten Blauen Engels und unterstreicht damit den Anspruch als Vordenker für Nachhaltigkeit und innovative Materialqualität. Der Blaue Engel ist das bekannteste Umweltzeichen der Welt und wird nach strengsten Kriterien vom deutschen Bundesumweltamt verliehen. Voraussetzung für kunststoffverarbeitende Betriebe ist die unabhängige EuCertPlast-Zertifizierung gemäß den Maßgaben der EU. Neben der Materialzusammensetzung des Produkts werden hierbei betriebliche Standards wie Qualifikation des Personals, Qualitätsmanagement, Umweltschutz im jährlichen Turnus geprüft.

© SULO Global