Sicherheitstechnik




 

 

Die Sicherheitsplattform dient dazu, während des Entleerungsvorgangs den Betonschacht sicher zu verschließen. Das Bauteil wird als komplette Einheit - bestehend aus der Plattform, einer Rahmenkonstruktion und vier Kontergewichten - fest mit dem Betonschacht verankert. Beim Herausheben des Sammelcontainers wird die Plattform entlastet. Die Kontergewichte senken sich bis zur Betonschachtsohle ab und heben somit über Seile die Plattform an. Damit ist die Betonschachtöffnung flächenbündig verschlossen.

 

Die Sicherheitsvorrichtung ist nach Normvorschrift DIN EN 13071 bis 150 kg belastbar, sodass beim Betreten keine Gefahr besteht. Durch die Konstruktion der Sicherheitsvorrichtung wird der Sammelcontainer automatisch mittig positioniert, wenn er nach der Leerung zurück in das System gesetzt wird. Der so zentrierte Sammelcontainer lässt sich einfach und schnell versenken. Für Wartungs- und Reinigungsarbeiten im Inneren des Betonschachts kann die Plattform leicht entfernt und über eine angelegte Leiter kann der Betonschacht betreten werden.

Das Sicherheitsgatter ist ein Geländer welches während des Leerungsvorgangs über Kontergewichte 90 oder 110 cm in die Höhe fährt. Der so offene Betonschacht ist gegen hereinfallen von Personen und Tieren geschützt. Durch den direkten Zugang in den Betonbehälter sind Verschmutzungen sofort erkennbar und können leicht entfernt werden.

Das 2-Klappen Sicherheitssystem besteht aus zwei Klappen, die den Schacht während des Entleerungsvorgangs verschließen. Bei Wiedereinführung des Sammelcontainers drücken pyramidenförmige Füße, die unterhalb der Entleerungsklappen sind, auf die vier Entriegelungsflächen. Die beiden Klappen des Sicherheitssystems klappen dann wieder in den Betonschacht ein. Wenn der Sammelcontainer aus dem Betonschacht herausgehoben wird, sorgen Federn für das Ausfahren der Klapper des Sicherheitsbodens, die automatisch verriegelt werden.


Um auf eine Gefahr aufmerksam zu machen sind die Klappen in roter Signalfarbe lackiert. Des Weiteren sind sie mit zwei Aufklebern versehen, die das Betreten der Klappen untersagen.  

 

  • 2-KLAPPEN SICHERHEITSSYSTEM