Volluntergrundsysteme

In großen Wohneinheiten sind zur Entsorgung etliche Behälter erforderlich. Häufig ist es schwierig, den idealen Platz zu finden, an dem die Behälter aufgestellt werden können und zwar so, dass sie bequem für die Bewohner zugänglich sind. Die dafür benötigten MGBs werden oft als optisch störend empfunden, wenn sie beispielsweise im Innenhof aufgestellt werden. Wird ein Untergrundsystem eingesetzt, so wertet es die Wohnanlage optisch enorm auf. Für die Zugangskontrolle bieten sich verschiedene attraktive Lösungen an, die insbesondere für den Einsatz in Wohnanlagen optimal geeignet sind.

 

Ein weiterer Punkt, der für den Einsatz eines Untergrundsystems steht, ist die Sicherheit. In sozial schwierigen Umgebungen werden Behälter zunehmend angezündet. Ist ein Untergrundsystem verbaut und ist dieses mit Zugangskontrolle ausgestattet, so wird das Einwerfen eines Brandkörpers nur durch den Personenkreis möglich, der über die Zugangsberechtigung verfügt. Sind die Systeme nicht mit der Zugangskontrolle bestückt, so bietet SULO optional einen integrierten Feuerlöscher mit Rauchsensor, der sich im Brandfall selber auslöst.

 

Alle Untergrundsysteme entsprechen der Outdoor-Richtlinie. Für die Glassammlung kann das Untergrundsystem mit zusätzlichen Elementen zur Geräuschdämpfung ausgestattet werden. Diese Geräuschdämpfung ist für Wohngebiete besonders empfehlenswert.

 

Elemente